Wassertanksperren auf Stunikenmarkt brennen ab – 12.000 Euro Schaden

0
477
Facebookrss

Feueralarm auf dem Stunikenmarkt in Hamm.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr gerieten sechs Wassertanksperren  auf der Martin-Luther-Straße in Brand. Die Ursache ist momentan ungeklärt, berichtet die Polizei in ihrer ersten Meldung, es gibt allerdings einen Verdacht: Möglicherweise entzündete eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe die neben den Wassertanks abgelagerten Müllsäcke.

Das Feuer griff dann auf die synthetische Ummantelung der Tanks über. Sie konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Dennoch erlitten sie Totalschaden.

Der Sachschaden beträgt etwa 12000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen.

Facebookrss