Kette der Gastlichkeit.de: Neue Internetseite für Fröndenbergs Tourismus gestartet

0
126
Wahrzeichen Fröndenbergs: das Kettenschmiedemuseum. (Archivbild RBU)
Facebookrss

www.froendenberg-kettedergastlichkeit.de – anklicken und durchstöbern!

Eine neue Internetseite rund um Fröndenbergs Tourismus ist an den Start gegangen, unter dem Namen „Kette der Gastlichkeit“.

„Nun wird die Kette der Gastlichkeit mit weiterem Leben versehen“, verkündet das Tourimusnetzwerk Fröndenberg. „Im Rahmen der Bewerbung um den Sparkassentourismuspreis ist auch eine tolle neue Internetseite entstanden.“

Die neue Website sei modern und lebendig und solle die Möglichkeit der Kommunikation mit den Nutzern bieten, erläutert Jochen Hänel vom Westfälischen Kettenschmiedemuseum. „Das ist ein großer Vorteil, der in der heutigen Zeit unbedingt notwendig ist.“

Die Internetseite ist unter www.froendenberg-kettedergastlichkeit.com anzuklicken. Damit findet sich das neue Tourismusmotto konsequenterweise auch in der Bezeichnung wieder, die Historie und Gemeinsamkeit miteinander verbindet.

„Die Seite ist natürlich noch nicht perfekt“, betont Karl-Heinrich Sümmermann vom gleichnamigen Hof Sümmermann in Frömern. „Aber schon jetzt gibt es einen wunderbaren Überblick über sehr viele der vielfältigen Möglichkeiten in unserem Stadtgebiet. Dies muß unbedingt noch um das Angebot von Kombiangeboten ergänzt werden, die von Touristen gerne gebucht werden.“

Hierfür bedarf es unbedingt auch der Anregungen der vielen Anbieter. „Ideen dazu sind herzlich willkommen“, betont Jochen Hänel. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

„Gerade diese Kombiangebote sind reizvoll für die Besucher unserer Stadt,“unterstreicht Bürgermeister Friedrich Rebbe, der gelegentlich persönlich solche Angebote zusammen stellt. Die neue Seite soll eng mit der Seite der Stadt verbunden werden und somit eine sinnvolle Ergänzung sein.

Weitere Interessenten und Nutzer sind natürlich herzlich eingeladen, sich zu präsentieren. Der neue Internetauftritt lebt von vielen Nutzern, die erst einmal den Wert einer solchen Seite erkennen müssen. Interessenten können sich gern an die Entwicklerin Lena Weber wenden.

„Jetzt kommt die wichtige Aufgabe der Pflege auf uns zu, die noch nachhaltig zu organisieren ist,“ betont Sümmermann. „Das können wir nicht alleine. Alle Interessenten sind aufgerufen hier mitzuwirken. Wir werden alle entsprechen ansprechen.“

Facebookrss