79-jähriger Radler in Unna-Süd angefahren – Unfallflucht

0
703
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Schäbige Unfallflucht am Mittwochmorgen (26.09.2018) in Unnas Südstadt.

Ein 79-jähriger Unnaer radelte gegen 08.00 Uhr auf der Eichenstraße in Richtung Ahornstraße, wollte an der Einmündung nach links in die Ahornstraße abbiegen.

„Dazu ordnete er sich zur Mitte der Straße ein“, schildert die Kreispolizei.

In diesem Moment fuhr ein PKW rechts an dem Radfahrer vorbei und streifte ihn an der rechten Körperseite. Der ältere Herr stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Krankenhaus musste.

„Außer, dass es sich um einen PKW handelte, ist über das Fahrzeug und den Fahrer nichts bekannt“, bedauert die Polizei. Denn der Fahrer/die Fahrerin entfernte sich in Richtung Feldstraße, ohne sich um den gestürzten Senior zu kümmern.

Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder 921 0.

Facebookrss