Einbruch am hellen Tag in Massen – Verdächtige Frau gesehen

0
868
Symbolbild Einbruchversuch. (Foto: obs/DVAG Deutsche Vermögensberatung AG)
Facebookrss

Dreist am hellen Donnerstag (11.10.2018), irgendwann zwischen 7.50 und 16 Uhr, drangen Einbrecher in den Garten eines Reihenhauses in Massen ein (Stralsunder Straße). Sie hebelten ein Fenster auf, stiegen ins Haus und durchwühlten mehrere Räume, bevor sie mit erbeutetem Schmuck das Weite suchten.

„Eine Zeugin hat zwischen 14  und 14.30 Uhr die Hunde im Haus bellen hören“, grenzt die Unnaer Polizei die mögliche Tatzeit enger ein. Zugleich bemerkte die Zeugin in Höhe des Hauses eine unbekannte junge Frau, ca. 20 bis 23 Jahre alt, gepflegt, die langen Haare zum Zopf gebunden: Sie ging in Richtung Unnaer Straße und fuhr  mit einem unbekannten PKW davon.

Ob diese Frau in Verbindung mit dem Einbruch steht, ist nicht bekannt. Sofern sie sich hier wiedererkennt, melde sie sich bitte unverzüglich bei der Polizei. Ebenso melden sich bitte weitere Zeugen.

Polizei Unna,  02303 921 3120 oder 921 0.

Ein weiterer Einbruch passierte am Donnerstag in Selm, zwischen 17.50 und 18.20 Uhr  am Schäpershof. Im Haus wurden alle Räume durchsucht, die Täter flohen mit Bargeld vermutlich über die Terrasse.

Facebookrss