Lebenserwartung 5 % – „Fuck Cancer“-Benefizparty soll Immuntherapie für Didi (51) aus Unna ermöglichen

0
886
Titelfoto der Fuck Cancer Benefizparty-Facebookseite.
Facebookrss

Ohne Immuntherapie beträgt seine Lebenserwartung noch 5 Prozent. Mit Therapie steigt sie auf 30 Prozent. Freunde von Dietmar Z., „Didi“, wie sie ihn liebevoll nennen, versuchen, das Leben des 51-Jährigen zu retten.

Der gebürtige Unnaer ist sehr schwer an Krebs erkrankt, schrieben uns die Inititoren der Benefizaktion. Der Tumor wurde entfernt, jedoch hat der Krebs gestreut. Metastasen in Leber, Lunge und Wirbelsäule haben sich gebildet.

Die einzige Chance, die der Schwerstkranke noch hat, ist eine Immuntherapie. Und um ihm diese zu finanzieren, planen Didis Freunde nun eine Benefizveranstaltung.

Denn Dietmar Z.´s Krankenkasse wird die Kosten voraussichtlich nicht übernehmen. Und die Summe selbst aufzubringen, sei der Familie unmöglich: „Sie hat wenig Geld, hat seit 20 Jahren keinen großen Urlaub gemacht“, beschreibt eine Freundin des Schwerkranken die dramatische Situation.

Daher organisieren die Freunde eine „Fuck Cancer Party“ für den Krebskranken. Sie soll am 1. Dezember 2018 in der Werk-Stadt in Witten steigen.

„Wir suchen dafür noch Bands, Sponsoren, Spenden für unsere Tombola und freuen uns über viele Besucher“,

bitten Didis Freunde um möglichst große Unterstützung. Karten gibt es bald im Vorverkauf.

Alle Infos über den Stand der Aktion sind auf der Facebookseite der „Fuck Cancer Party“ zu finden – HIER.

 

 

Facebookrss