18.000 Euro jährlich: Medizinstipendium soll Jungärzte in den Kreis locken

0
127
Symbolbild. (Pixabay, frolicsomepl)
Facebookrss

Monatlich gibt es für den Medizinstudenten 500 Euro vom Kreis Unna. Im Gegenzug verpflichtet er/sie sich, nach erfolgeich beendetem Studium im Kreisgebiet Unna als Arzt zu arbeiten.

Das Medizinstipendium Kreis Unna startet. Ausgehend von einem Antrag von SPD und CDU beschloss der Kreistag Förderrichtlinien, teilte die Kreistagsfraktion der SPD mit.

Die Fördersumme beträgt ab 2019 jährlich für 3 Studenten monatlich je 500 €. Nach fünf Jahren erfolgt eine Bewertung des Modells.

Das Stipendium ist an die Verpflichtung gebunden, nach Erteilung der Approbation die Weiterbildung zum Facharzt im Kreis Unna zu absolvieren oder eine Tätigkeit als Arzt auf dem Gebiet des Kreises Unna aufzunehmen.

Facebookrss