Kamen: Fahrraddieb wird wild und verletzt Polizisten – Wer vermisst diese Damenräder?

0
302
Damenrad in Silber, ein AluBike. (Foto: Polizei Unna)
Facebookrss

Im Dunkeln ohne Licht Radfahren – eine sehr, sehr schlechte Idee, vor allem sollte man dann nicht ausgerechnet einer Polizeistreife begegnen.

Das passierte (heute gemeldet) am Freitagabend, 19. 10.,  zwei Männern auf der Ostenallee in Kamen. Sie fielen einer Streifenwagenbesatzung auf, weil sie auf zwei Damenfahrrädern ohne Licht unterwegs waren.

Als die Männer den Streifenwagen bemerkten, ließen sie die Fahrräder fallen und flüchteten – schwer verdächtig, also ab für die Polizisten hinterher.

Einen der beiden konnten sie erwischen. „Es handelte sich um einen 38 jährigen polnischen Staatsangehörigen, der bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand leistete und einen Polizeibeamten leicht verletzte“, berichtet die Kreispolizei Unna.

Dem renitenten Dieb wurde eine Blutprobe entnommen, gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Die beiden zurückgelassenen Damenfahrräder, die in der Nähe des Marktplatzes gestohlen worden sein sollen, wurden sichergestellt.

Das zweite gestohlene Fahrrad ist ein silbernes CityStar-Bike.

Bisher liegen allerdings keine Diebstahlsanzeigen bei der Polizei vor. Die BesitzerInnen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0 zu melden.

Facebookrss