Werler Erdgastankstelle defekt: 20.000 Euro Schaden – 4 Wochen geschlossen

0
200
Hinweis auf der Homepage der Stadtwerke Werl. (Foto: RB Unna)
Facebookrss

Um diese Tankstelle bitte für die nächsten 4 Wochen einen weiten Bogen machen…!

Ein Defekt an der Werler Erdgastankstelle ist aufgetreten, und zwar ein folgenreicher. Ein Verdichter ist schadhaft. Wie die Stadtwerke Werl mitteilen, wird daher die Tankstelle an der Hammer Straße 24 für ca. vier Wochen geschlossen bleiben.

„Das tut uns wirklich sehr leid für alle Erdgas-Fans, aber wir können es nicht ändern. Beschaffung und Montage des Verdichters dauern ihre Zeit“, sagte Stadtwerke – Geschäftsführer Robert Stams. Der Schaden wird auf ca. 20 000 € geschätzt. Fahrer von Erdgasfahrzeugen werden gebeten, bis auf weiteres die Erdgastankstellen in Soest, Hamm, Menden Lippstadt oder Unna anzufahren.

Klaus Vielberg, bei den Stadtwerken zuständiger Meister für Gasinstallationen: „Da steckt keiner drin, das war nicht absehbar. So ein Verdichter ist einem gewissen Verschleiß unterworfen und kann demzufolge immer mal kaputtgehen. Wir setzen alle Hebel in Bewegung, damit das so zügig wie möglich wieder in Ordnung kommt.“

Der Verdichter einer Erdgastankstelle ist ein elektrisch betriebenes Kolbensystem, das dafür sorgt, dass das Gas unter Druck soweit verdichtet werden kann, bis es als Flüssigkeit über den Einfüllstutzen in den Fahrzeugtank gepumpt werden kann.

 

Die Werler Erdgastankstelle befindet sich auf dem Gelände der Tankstelle Rubart. Der Fehler war in der vergangenen Woche aufgetreten.

Facebookrss