Zwei Taxifahrer auf rasender Fahrt durch Iserlohn

1
188
Symbolbild eines Taxis. (Quelle: Pixabay)
Facebookrss

Sie jagten mitten der Nacht hintereinander durch die Stadt, sorgten für hochgefährliche Situationen. Gegen beide Taxifahrer wird jetzt ermittelt.

Heute früh (07.11.2018), ca. 00.48 Uhr war es, als eine Polizeistreife in Iserlohn auf der Karl-Arnold-Straße auf zwei Taxis aufmerksam wurde. Beide rasten unnmittelbar hintereinander in Fahrtrichtung Letmathe.

Ob sich die Fahrer ein Rennen liefern wollten, bleibt offen, jedenfalls umfuhren sie mit hohem Tempo ortskundig einen Starenkasten, indem sie kurzerhand auf die Gegenfahrbahn ausscherten. Im weiteren Verlauf überholten beide Fahrer trotz Überholverbot einen unbeteiligten PKW und jagten ohne abzubremsen über eine weitere Kreuzung.

Im Bereich einer Imbissbude an der Untergrüner Straße wurden beide Taxis erstmals langsamer, da sie auf eine rote Ampel zufuhren – und vor dieser hielten die verhinderten Rennfahrer denn auch ordnungsgemäß an.

Die Polizeibamten baten beide Fahrer an der Kreuzung erst einmal zur Kontrolle. Gegen beide  wird nun wegen grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Verhaltens im Straßenverkehr ermittelt. Zeugen, die die beiden Fahrzeugführer im Verlauf ihrer Fahrt beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) in Verbindung zu setzen.

Facebookrss

1 KOMMENTAR