A1-Sperrung zwischen Unna und Schwerte wird verschoben

0
408
Autobahnkreuz DO/Unna. (Foto: RBU)
Facebookrss

Das ist je nach Perspektive eine gute oder eine schlechte Nachricht.

Die für das kommende Wochenende (9./12.11.) angekündigte A1-Sperrung zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund/Unna und Westhofen wird wegen der angesagten Schlechtwetterfront verschoben. Das teilt Straßen.NRW mit.

Der Landesbetrieb wollte eigentlich auf der Autobahn erneut ein großes Stück Fahrbahn erneuert werden, unter Sperrung der Richtungsfahrbahn Köln – wie schon am vergangenen Wochenende geschehen.

Die Autobahnniederlassung Hamm plant jetzt Arbeiten und Sperrung am übernächsten Wochenende – sprich von Freitagabend (16.11.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (19.11.) um 5 Uhr.

Facebookrss