Nach 106 Jahren: Bäckerei Brand in Heeren-Werve wechselt in neue Hände

0
658
Symbolbild (Pixabay)
Facebookrss

Anno 1912 bis 2018. Eine über 100-jährige Familientradition endet in diesem Jahr in Heeren-Werve.

Die Traditionsbäckerei Brand von Helmut und Melitta Brand am Schattweg 118 wird zum neuen Jahr 2019 in andere Bäcker-Hände übergeben.

Der Betrieb besteht bereits seit 1912 und wurde von August Brand sen. in Kamen-Heeren-Werve gegründet.

Helmut Brand übernahm den Betrieb im Jahre 1971 und führt ihn bis heute mit seiner Frau Melitta. „Das Geheimnis ihres Erfolges waren Kontinuität und Qualität„, betont die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in ihrer Mitteilung.

Seit drei Generationen ist der Betrieb nun in Familienhand. Eine vierte Generation wird es leider nicht geben, da Tochter Silke Verwaltungsangestellte und Sohn Steven Mechatroniker sind.

Bäckermeister Stephan Albert aus Bönen wird die Backstube sowie die Brand-Filiale fortführen.

Volker Stein (Bäcker-Innung Hellweg-Lippe) wird dem Betrieb und seinen Übernehmern bei seinem Besuch am komenden Montag, 12.11.,  die besten Wünsche des gesamten Handwerks aussprechen.

PM: Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe

Facebookrss