Überfall mit Pistole in Wohnung in Unna

0
1728
Facebookrss

Der Hintergrund ist noch völlig unklar. Fest steht: Ein 56-jähriger Unnaer sah sich in seinem eigenen Hausflur am hellen Nachmittag einer Pistole gegenüber.

Hier der Bericht der Unnaer Polizei vom Freitagvormittag, 9. 11.:

Am Donnerstagnachmittag (08.11.2018) klingelten zwei unbekannte Männer gegen 15 Uhr an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Mühlenstraße. Nachdem sich die Tür geöffnet hatte, gingen die Fremden zur Wohnungstür des 56-jährigen Bewohners, bei dem sie angeschellt hatten, und stießen ihn in seinen Flur.

Und dort zog einer der Täter eine Pistole und richtete sie auf den 56-Jährigen. Seine Hilferufe riefen die Ehefrau auf den Plan, die sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt. Die 55-Jährige rannte in den Flur zu ihrem Mann und schrie ebenfalls laut um Hilfe.  Nachdem sie einem der Männer einen kräftigen Stoß verpasst hatte, gaben beide ihr undurchsichtiges Vorhaben auf.

„Beim Verlassen der Wohnung erwähnten sie, von der Hausverwaltung zu kommen. Den Grund ihres bedrohlichen Auftretens nannten sie nicht“, schildert die Unnaer Polizeipressestelle dieses dubiosen bedrohlichen Auftritt des unbekannten Duos, das nun mit folgender Beschreibung gesucht wird.

 1. Täter: etwa 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß, stabile Figur. Er trug eine grüne Jacke, eine helle Baseballkappe und hatte einen grünen Akkuschrauber-Koffer mit der Aufschrift „BOSCH“ bei sich. Er sprach akzentfreies Deutsch und hielt dem Hausbewohner eine schwarze Pistole vor.

2. Täter: ebenfalls etwa 30 bis 35 Jahre alt und ungefähr 185 cm groß. Schlanke Figur und bekleidet mit blauem Pullover und blauer Latzhose. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und sprach ebenfalls akzentfreies Deutsch.

Wem sind diese Männer noch aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Facebookrss