Cocktails, Burger, Whiskey – und Unna-Christbaumkugeln für den Kirchturm: Auch 52. Weihnachtsmarkt hat wieder Überraschungen auf Lager

2
555
Die Unna-Christbaumkugel, am Freitagmittag vom Stadtmarketing vorgestellt. (Fotos: Rundblick Unna)
Facebookrss

Ahh und ohhh und alle Jahre wieder – zum schon 52. Mal in Unnas guter Stube! Es ist wieder Weihnachtsmarkt – schon bald, sehr bald, neunmal werden wir noch wach.

Seit Freitagmittag (16. 11.) steht der Nadelbaum im Festtagsschmuck vor dem Café Extrablatt, schwebt  das LED-Sternennetz über dem Alten Markt und über der Bahnhofstraße. Auch der nun 52. Unnaer Weihnachtsmarkt bringt nicht nur das lieb gewordene Altbewährte mit, sondern hat auch wieder einige Überraschungen auf Lager: und nicht nur die, dass er eine halbe Stunde länger dauert – bis 20 Uhr können die Besucher jetzt jeden Abend ihren Adventsbummel bei Glühwein und Leckereien genießen.

So wird´s auf dem Alten Markt einen Cocktailstand geben, mit Bierstacheln, ein Whiskey-Tasting für Kenner; das kulinarische Angebot ergänzen deftige Burger.

Auf dem Alten Markt soll diesmal ohnehin besonders angenehmes Verweilen möglich sein, denn dort werden Sitzgelegenheiten (Bänke) aufgestellt.

Und eine ganz besondere Christbaumkugel hat das Unna-Marketing für den 52. bunten Budenzauber kreieren lassen: Sie zeigt – natürlich – die Stadtkulisse und wird als Weihnachts-Benefit zu Gunsten der Kirchturmsanierung verkauft. 

Die Kugel gibt es ab sofort für 5,90 (der Erlös 3.-€ gehen an die Kirche) im i-punkt und auf dem Weihnachtsmarkt am Stand der AWO mit den Schwibbögen. …und beim Advent der Begegnung auf dem Kirchplatz!

 

Ein Familienmarkt mit Weiterempfehlungscharakter soll der Budenzauber werden, der sich vom Eröffnungsmontag an, 26. November, wie gewohnt wieder vier Wochen lang durch die City zieht (bis zum 23. 12.), vom Alten Markt bis hinunter zum Rathausplatz.

Mit ca. 60 festlich geschmückten Hütten, Ständen und Buden, darunter auch wieder die Unna-Hütten mit kreativen und caritativen Angeboten.

Puppenspieler Jonny mit seiner nordischen Puppenbühne ist selbstverständlich auf dem Alten Markt wieder mit von der Partie, dort gibt es auch wieder Flockis Bockwurst (die Benefizwurst für die Tafel Unna); das Essensangebot wird durch schon erwähnten Burgergrill und Flammlachs ergänzt.

Und auch dieses Jahr gesellt sich an den Wochenenden dem großen Weihnachtsmarkt der kleine vor der Evangelischen Stadtkirche hinzu: der Advent der Begegnung:

Veranstalter sind Ev. Kirchengemeinde, Projekt LÜSA und Freibad Bornekamp. Der „Advent der Begegnung“ öffnet an den ersten drei Advent-Wochenenden 30.11.-2.12. – 7.-9.12. und 14.-16.12. jeweils Freitag von 15-20 Uhr, Samstag von 11-20 Uhr und Sonntag von 12-19 Uhr. Er bietet Kunsthandwerk und Leckereien, die jedes Wochenende wechseln.

Die „Cantina International“ bietet an jedem Wochenende andere Speisen aus der ganzen Welt an. Auch Unnaer Vereine sind vertreten, so z.B.  „Unna braucht Eis“, der Kanu-Klub Unna und zwei evangelische Kindergärten. An jedem Abend gibt es ein passendes Musik- oder Kultur-Programm. Die Erlöse aus der kirchlichen Glühweinbude sind in diesem Jahr vollständig für den Turm der Ev. Stadtkirche bestimmt.

Öffnungszeiten des Unnaer Weihnachtsmarktes: 11:00-20:00 Uhr
Auf dem Alten Markt an den Wochenenden bis 21:00 Uhr

Facebookrss

2 KOMMENTARE