Asylbewerber greift Polizisten mit Messer an – Durch Schuss gestoppt

5
4921
Symbolbild einer Schusswaffe. (Pixabay)
Facebookrss

In einer Dortmunder Flüchtlingseinrichtung sind in der Nacht zum heutigen Sonntag (17./18. 11.) Schüsse gefallen. Ein 19-jähriger Bewohner ging mit einem Messer auf Polizeibeamte los. Daraufhin wurde er gestoppt.

Die Mordkommission des Polizeipräsidums Recklingshausen hat aufgrund des Neutralitätsgebots die Ermittlungen in Dortmund übernommen.

Nach dem, was bisher bekannt ist, gerieten in der Flüchtlingsunterkunft in der Nacht zunächst zwei 19-Jährige aneinander, laut BILD ein Afrikaner und ein Afghane. Der Afghane erlitt im Streit leichte Verletzungen durch ein Messer.

Die Polizei wurde gerufen, war dabei, den Sachverhalt zu klären.

Plötzlich ging einer der beiden jungen Asylbewerber – mit einem Messer auf die Beamten los. Diese zogen Reizstoffsprühgeräte, doch der aggressive Angreifer ließ sich nicht aufhalten

– „… so dass er letztlich nur durch einen Schuss in den Unterschenkel gestoppt werden konnte“, 

heißt es in der gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Recklinghausen.

Wie auf einem Video von VN24.nrw zu sehen ist, war der Flüchtige vor seinem Angriff auf die Polizisten zunächst noch aus einem Fenster auf ein Vordach geklettert und hatte gedroht, herunterzuspringen.

Es besteht zurzeit keine Lebensgefahr für den angeschossenen Afrikaner. Zum derzeitigen Ermittlungsstand wird der Schuss aus der Polizeiwaffe als Notwehr gewertet.

Gegen den 19-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

 
Facebookrss

5 KOMMENTARE

  1. […] Wie uns Polizeisprecher Thomas Röwekamp am Mittwochmorgen ergänzend auf Anfrage, ist die 33-jährige Frau eine Asylbewerberin. Bei der Wohnung handelt es sich jedoch nicht um eine Flüchtlingsunterkunft. Die Frage kam aus Leserkreisen nach dem gewalttätigen Zwischenfall in einer Dortmunder Flüchtlingseinrichtung, bei der ein 19-jähriger Afrikaner Polizeibeamte mit einem Messer angriff und von einem Beamten mit… […]