Alkoholisierter Busfahrer gestoppt

0
605
Symbolbild, Quelle pixabay
Facebookrss

Der Linienbus eierte in Schlangenlinien über die Heessener Straße…

Dies fiel am Montagabend, 19. November 2018, um kurz vor 21 Uhr einem Zeugen auf, und er reagierte genau richtig – er rief sofort die Polizei.

Diese konnte das Gefährt eines Hammer Busunternehmens auf der Münsterstraße anhalten und den Busfahrer kontrollieren. Und was flog auf? Der 33-Jährige war betrunken.

„Der Linienbus war zum Zeitpunkt der Fahrt unbesetzt und auf dem Weg zum Betriebshof“, berichtet die Hammer Polizei. Das entschuldigt nicht den alkoholisierten Zustand am Steuer: Der Fahrer musste mitsamt einer Blutprobe gleich auch seinen Führerschein abgeben und hat nun ein entsprechendes Strafverfahren am Hals.

Facebookrss