Laschet ehrt 19 Azubis aus dem Kreis Unna, DO und Hamm

0
267
Die Besten feierten mit Armin Laschet (Foto: IHK Dortmund)
Facebookrss

253 junge Frauen und Männer wurden am 21. November bei der Landesbestenehrung NRW in Köln als die Top-Azubis in NRW ausgezeichnet.

Darunter auch 19 Auszubildende aus dem Bezirk der IHK zu Dortmund.

Sie alle erreichten mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „Sehr gut“, in der Winter- und in der Sommerabschlussprüfung dieses Jahres.

Für jeden Ausbildungsberuf wurden die zwei „Besten der Besten“ ermittelt. Manche Leistungen lagen so dicht beieinander, dass erst die zweite Stelle hinter dem Komma den Ausschlag für die Platzierung ergab.

Ehrengast der diesjährigen Feierstunde in der neuen Motorworld am Butzweiler Hof war NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Er gratulierte den NRW-Prüfungsbesten:

„Die besten Azubis des Landes auszeichnen zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre. Und erfüllt mich mit Stolz. Denn sie schaffen mit dem exzellenten Berufsabschluss das Fundament für eine gute Zukunft – persönlich, aber auch für unser Land. Der Erfolg der Produkte und Dienstleistungen aus Nordrhein-Westfalen basiert auch auf diesem Können und Wissen. Die berufliche Bildung ist damit eine wesentliche Säule für die Wirtschaft unseres Landes. Umso mehr danke ich auch den Industrie- und Handelskammern, die unsere Auszubildenden zusammen mit den Innungen und Berufsschulen auf dem erfolgreichen Weg unterstützen. Herzlichen Glückwunsch!

PM: IHK zu Dortmund

Facebookrss