Radunfall am frühen Morgen am Unnaer Ring

0
702
Rettungswagen. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Böser Unfall heute früh (23.11.2018) am Unnaer Ring. Eine Radlerin wurde von einem Pkw erfasst, die Polizei musste die betreffende Kreuzung kurzzeitig sperren.

Es war gegen 05.30 Uhr, als die 53-jährige Unnaerin mit ihrem Rad auf der Oberen Husemannstraße in Richtung Verkehrsring fuhr. Die Ampel sprang auf Grün -die Radlerin überquerte den Ring in Richtung  Innenstadt.

Von der anderen Seite kam in diesem Moment eine 25-jährige PKW-Fahrerin angefahren und bog mit ihrem Peugeot nach links auf den Beethovenring ab – dabei übersah sie die Radfahrerin.

Beim Zusammenstoß mit dem Auto erlitt die 53-Jährige Verletzungen, aufgrund derer sie ins (zum Glück nahe) Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Kreuzung kurzfristig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Facebookrss