Ehrlicher Finder bringt Handtasche mit 1305 Euro zur Polizei

2
784
Facebookrss

Ein Hoch auf diesen ehrlichen Finder!

Eine Handtasche mit 1305 Euro Bargeld darin fuhr heute, ausgerechnet am Nikolaustag (6. 12.), einsam in der S-Bahn S1 in Richtung Dortmund spazieren: Vermutlich hatte sie eine 74-jährige Seniorin aus Dortmund dort liegen lassen, das wird noch final ermittelt.

Jedenfalls erschien um 13.30 Uhr ein 52-jähriger Türke aus Bochum auf der Bundespolizeiwache am Dortmunder Hauptbahnhof – und übergab die gefundene Tasche an der Polizisten, die sie zur Eigentumssicherung in Obhut nahm.

„Ein großes Dankeschön gebührt dem ehrlichen Finder!“, lobt die Polizei. Die Besitzerin der Tasche wird nun ermittelt.

Facebookrss

2 KOMMENTARE