Häftling in JVA-Klinik Fröndenberg schwer verletzt

0
1685
Die JVA-Klinik am Hirschberg in Fröndenberg. (Foto Rundblick)
Facebookrss

Er steckte vermutlich seine Kleidung selbst in Brand.

Im Justizvollzugskrankenhaus am Hirschberg in Fröndenberg hat am Mittwoch ein Häftling schwere Verletzungen erlitten. Der 24-Jährige steckte nach bisherigen Erkenntnissen seine Kleidung in Brand, hieß es in einer Erklärung der JVK-Leitung.

Ein Mitarbeiter der Klinik soll durch Rauchgase verletzt worden sein, als er sich an den Erstrettungsmaßnahmen beteiligte. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Für den schwer verletzten jungen Gefangenen wurde ein Hubschrauber angefordert, der ihn in eine Spezialklinik ausflog.

Facebookrss