Bauarbeiter im Weg: Mann drischt schreiend auf Baustellenleuchte ein

0
557
Baustellenabsperrung. (Archivbild Rundblick)
Facebookrss

Er landete zwangseingewiesen in der Psychiatrie.

Mit einem Baseballschläger wollte sich ein komplett unbeherrschter Zeitgenosse am Dienstag in Iserlohn den Weg freidreschen.

Auf der Wallstraße in der Innenstadt gab es an einer Baustelle einen Engpass; Straßenbauarbeiter standen dort mit ihrem Baustellenfahrzeug.

Der Iserlohner blaffte die Arbeiter zunächst wütend an, sie sollten sofort ihren Wagen wegfahren. Gewürzt war die Tirade mit den entsprechenden Kraftausdrücken, bemerkt der Polizeisprecher MK.

Symbolbild / Pixabay

Und als die Arbeiter dem frechen Befehl nicht Folge leisteten, sei der Mann mit einem Baseballschläger angerückt und habe schreiend auf eine Baustellenleuchte eingeschlagen.

Auch die hinzugerufenen Polizeibeamten schrie er an und bedrohte sie verbal. Er wurde schließlich in Handfesseln zur Polizeiwache gebracht und von einer Ärztin zwangseingewiesen.

 

Facebookrss