Laptops, Handys, Geld, Geschenke – alles über Weihnachten aus Autos in Unna geklaut

0
447
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Vom Handy über Bargeld bis zum verpackten Weihnachtsgeschenk mit Schleife – eines buntes Beutelsammelsurium shleppten Autoaufbrecher über die Weihnachtstage aus geparkten Autos in Unna davon. Hier eine Aufzählung der angezeigten Fälle von Heiligabend, 24. 12., bis zum zweiten Weihnachtstag, 26. 12.:

An der Platanenallee in Königsborn wurden das Stoffdach und die hinteres Scheibe eines Cabrios aufgeschnitten.

In den Straßen Büddenberg und an der Burgstraße in der Stadtmitte, an Blumen- und Schützenstraße in Königsborn, an der Heinrich-Heine-Straße in Massen und am Uelzener Weg wurden bei Fahrzeugen verschiedener Marken Scheiben eingeschlagen (Ford, Skoda, Opel, VW).

In einen an der Massener Straße geparkten Opel und bereits in der Nacht vom 21.12. – auf den 22.12.2018 am Kessebürener Weg geparkten Hyundai brachen die Täter ebenfalls ein.

„Gestohlen wurden Dinge, die lose und sichtbar in den Fahrzeugen lagen“, berichtet die Unnaer Polizei. „Es handelte sich um Laptops, Mobiltelefone, Bargeld, Navigationsgeräte, Kleidung und Weihnachtsgeschenke.“

WARNUNG – ein Auto ist kein Tresor! Auch und gerade nicht an Weihnachten!

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Facebookrss