Opelfahrer nach Alleinunfall verstorben

0
902
Symboldbild Trauer / Quelle Pixabay
Facebookrss

Ein 63-jähriger Mann aus Ahlen ist nach einem Alleinunfall auf der Unnaer Straße in Hamm an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das teilte am Morgen die Polizei mit.

Der Unfall passierte bereits am Abend des 10. Dezember auf der  Unnaer Straße, Richtung Rhynern. Dort verlor der 63-Jährige um kurz vor 20 Uhr in Höhe der Einmündung zur Freisker Dorfstraße die Kontrolle über seinen Astra (warum, ist noch nicht geklärt), der Pkw geriet vo der Straße ab, kippte um und blieb seitlich neben der Fahrbahn liegen.

Der Fahrer und zwei Mitfahrer (49, 61) wurden in Krankenhäuser gebracht. Für die beiden Mitinsassen ging der Unfall glimpflich aus, doch der 63-Jährige erlag später seinen schweren Verletzungen.

Die Ermittlungen dauern an.

Facebookrss