Tragisches Unglück – Bahnstrecke Unna-Hamm voll gesperrt

0
2007
Symbolbild: Bahngleise mit Andreaskreuz. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Ein tragisches Unglück hat am Mittwochmorgen (2. 1.) eine mehrstündige Sperrung auf der Bahnstrecke zwischen Hamm und Unna erfordert.

Im Bereich des Bahnübergangs am Schwarzen Weg in Bönen kam ein Mensch ums Leben. Das Unglück passierte gegen 8.50 Uhr.

Die Bahnstrecke zwischen Unna und Hamm wird noch bis ca. 12 Uhr gesperrt bleiben, so die Auskunft vom Vormittag.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind noch im Einsatz.

Unser Beileid.

Sie haben suizidale Gedanken? Wenn Sie sichin einer Krisensituation befinden, suchen Sie sich bitte Hilfe, beispielsweise bei der Telefonseelsorge (Tel. 0800-1110111).

Facebookrss