Dozentenkonzert der Jugendkunstschule Unna mit Pop, Jazz, Klassik

0
79
Akzente der Musik (Copyright: Kreisstadt Unna)
Facebookrss

Unter dem Titel „Akzente der Musik“ laden die Musikdozenten der Jugendkunstschule Unna am Sonntag, 13. Januar um 17 Uhr in die Schwankhalle des ZIB in Unna ein und zeigen, dass sie nicht nur gute Pädagogen, sondern auch hervorragende Musiker sind.

Während die bisherigen Konzerte der Reihe „Akzente“ sich entweder der Klassik oder dem Jazz verschrieben hatten, bringen diesmal 18 Musiker entsprechend ihres Schwerpunkts ihre Lieblingsstücke aus Pop, Jazz und Klassik auf die Bühne.

Das Programm reicht von Scarlatti und Fauré über Klezmer- und Musicalsongs bis hin zu Jazzstandards. Solodarbietungen am Klavier, Duette, Trios und ein großes Jazzensemble sind zu hören.

Dabei sind Stephanie Hauptvogel (Querflöte), am Klavier Corinna Schröder, Anna Polomoshnyk und Matthias Nadolny, Fabian Ostermann (Gitarre), James Peters (Cello), Eugenia Olevska (Mandoline), Daniel Fellmann (Posaune), Svea Sieloff (Klarinette), die Trompeter Ruven Weithöner und Klaus Heimann, die Sängerinnen Vivian Janelt und Sabine Miermeister, Ralf Bornowski (Schlagzeug), am Saxophon Karin Hatzel und Erasmus Wegmann sowie Uli Bär (Bass).

Karten sind in der Jugendkunstschule bis Freitag, 11. Januar, per Mail unter Sabine.Miermeister@stadt-unna.de oder telefonisch unter 02303/96122-55 für 10 Euro, ermäßigt 7 Euro reservierbar.

PM: Stadt Unna

Facebookrss