Vorsicht, Schrott-Diebe grasen die Städte ab!

0
498
Symbolschrott, Quelle Pixabay
Facebookrss

Erhöhte Vorsicht vor dreisten Schrott-Dieben sei geboten!

Im Nachbarkreis sind am Wochenende gleich zweimal vermeintliche Schrotthändler von der Polizei gestoppt worden.

Ein Mann in Altena kam am Freitag um 13.30 Uhr zu seinem Lager und wurde Zeuge, wie vor seinen Augen gerade ein Junge fünf Felgen in einen weißen Bulli mit ausländischem Kennzeichen einlud.

Sofort eilte der Besitzer zum Bulli, griff sich empört sein Eigentum, worauf der junge Dieb eilig in das Fahrzeug sprang, welches in Richtung Innenstadt davonbrauste.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte die Polizei den Wagen anhalten. Der 26-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen, da er ohne festen Wohnsitz ist. Der Minderjährige – 15 Jahre alt, in Herne gemeldet – wurde seinen Eltern übergeben.

„In dem offensichtlich als Schrottsammler eingesetzten Fahrzeug lagen weiterer Metallschrott (Metallstangen, Sackkarre, Fahrrad) und diverse Elektrokleingeräte (Spülmaschine, Kühlschrank)“, berichtet der Polizeisprecher des Märkischen Kreises. „Die Ladung war in keiner Weise gesichert.“

Die beiden Sammler erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. Die Ermittlungen dauern an.

Einen Tag später der nächste Kandidat, erneut in Altena: Diesmal war es ein blauer Lieferwagen, Kennzeichen aus dem Ruhrgebiet, der gegen 10.50 Uhr durch die Straßen rollte. Zwei Männer saßen darin. Ein Anwohner sah sie auf ein umzäuntes Grundstück fahren – dort stiegen sie aus und luden Eisenstangen und Schachtdeckel in ihr Fahrzeug.

Die alarmierte Polizei stoppte auch diesen Wagen. Der gestohlene Schrott wurde zum Eigentümer zurück transportiert, die beiden Männer – ein 19-Jähriger ohne festen Wohnsitz und ein 44-jähriger Mann aus Herne – bekamen Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs.

„Zwei weitere Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen kommen hinzu wegen der fehlenden Reisegewerbekarte zum Einsammeln von Schrott und wegen fehlender Kontrollblätter“, betotn die Polizei: Denn diese müssen beim gewerblichen Gütertransport geführt werden.

Facebookrss