72-Jähriger unter Schlägen beraubt: Fotofahndung

0
2456
Fotoquelle: Polizei
Facebookrss

Der Senior wehrte sich zuerst – da schlug der Räuber brutal auf den älteren Mann ein.

Bereits am 07.10.2018 – erst jetzt darf mit Fotos gefahndet werden – wurde frühmorgens  ein 72-jähriger Reisender unter Schlägen beraubt.

Der Senior saß  auf einer Bank auf Bahnsteig Gleis 9, es war 05.45 Uhr. Ein unbekannter junger Mann setzte sich neben ihn.

In dem Moment, als der 72-Jährige sein Mobiltelefon in die Hand nahm, griff der unbekannte Täter unvermittelt zu und versuchte es zu entreißen. Der Senior leistete entsprechend Widerstand, was den Täter erst so richtig aggressiv machte: Er schlug auf den Älteren ein und schaffte es schließlich, ihm das Mobiltelefon zu entreißen.

Foto: Bundespolizei

„Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnten Videoaufzeichnungen vom Bahnhof Hamm erfolgreich ausgewertet werden“, teilt die Bundespolizei am heutigen Abend mit. Mit Beschluss ordnet das Amtsgericht Dortmund nun die Öffentlichkeitsfahndung an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0 800 6 888 000 oder die Bundespolizeiinspektion Münster unter 0251-97437-0 entgegen.

Foto: Bundespolizei
Facebookrss