Spinnenalarm! Supermarkt evakuiert

0
1263
Symbolbild, Pixabay
Facebookrss

Huch!!!

Schock beim Wochenstarteinkauf.

Eine imaginäre „Bananenspinne“ sorgte am Montagnachmittag in einem Supermarkt in Hamm-Herringen für Aufregung. Das (nicht ganz ungefährliche) Krabbeltier sei zwischen zwei Bananenkisten herumgelaufen!, so berichteten entgeisterte Kunden in höchster Alarmstufe.

Also – musste fachkundige Unterstützung her. Und zwar SOFORT!

„Polizei, Feuerwehr und ein Sachkundiger für Spinnen hatten danach etwa zwei Stunden erfolglos damit zu tun, das Tier ausfindig zu machen“, schildert die Hammer Polizei nüchtern (ernüchtert?) den aufgeregten Einsatz zwischen Obst- und Gemüsekisten. Und damit niemand von dem Gliederfüßer gefährdet werden konnte, wurde der Markt für die Dauer der Suchmaßnahmen evakuiert.

Letztendlich konnte die Anwesenheit einer Bananenspinne ausgeschlossen und der Markt dann zu vorgerückter Stunde gegen 19.30 Uhr wieder für Kunden geöffnet werden….

  • Phoneutria, auch Brasilianische Wanderspinnen, Bananenspinnen oder Armadeira genannt, sind eine acht Arten umfassende Gattung in der Familie der Kammspinnen. Alle Arten gelten als sehr aggressiv und hochgiftig.
Facebookrss