Herumtoben und Spaß haben beim HSC-Spielfest in Howi

0
160
22. HSC-Spielfest am 17. Februar (Foto: HSC Holzwickede)
Facebookrss

Toben und Spaß haben!

Das 22. HSC-Spielfest am 17. Februar soll wieder für eine volle Hilgenbaumhalle sorgen.

Kinder in Bewegung zu bringen und Spaß am Sport zu vermitteln, das hat sich der Gesundheitssport des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) auf die Fahne geschrieben.

Am Sonntag, 17. Februar, werden es wieder einige hundert Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren sein, die in der Holzwickeder Hilgenbaumhalle, Opherdicker Str. 42, 59439 Holzwickede nach Herzenslust herumtoben können.

Von 14.30 bis 17.30 Uhr ist bei der mittlerweilen 22. Auflage des HSC-Spielfests alles da, was sich der Nachwuchs mal abseits von Computer, Smartphone oder Fernsehen wünscht. Eltern und Großeltern sind als Begleitung natürlich gerne gesehen. Der Eintritt ist frei.

Einzig eine Bedingung gibt es: In der Hilgenbaumhalle sind Turnschuhe zu tragen.

Rund 30 Helfer aus den Reihen des HSC-Gesundheitssports und Spieler aus den Fußballmannschaften werden, wie in den Vorjahren, einen großen Parcours mit Trampolin, Schaukeln, Seilen, Hüpfburg und vielen Geräten aufbauen.

Auch für das leibliche Wohl ist an der großen Kaffee- und Kuchentafel im Foyer der Hilgenbaumhalle bestens gesorgt.

Geschmack machen soll das Spielfest auch auf die Angebote für Kinder und Jugendliche des HSC-Gesundheitssports. Auch da gibt es zahlreiche Sport-, Bewegungs- und Tanzkurse das ganze Jahr über. Informationen dazu erteilt HSC-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky unter 0 23 01 12 109.

PM: HSC Holzwickede

Facebookrss