Für Logistik begeistern! WFG Unna und Hamm stellen Imagefilm für Logistik vor

0
134
Der Logistikfilm feierte jetzt im Kino Werne Premiere. Das Bild zeigt den Landrat des Kreises Unna und WFG-Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Makiolla (3.v.l.), Dr. Karl-Georg Steffens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hamm (4.v.l.), Projektleiter Julian Pflichtenhöfer (l.) und die Protagonisten des Films. Foto: Ute Heinze
Facebookrss

Lkw, riesige Lager und damit einhergehender Flächenfraß: Das sind die Klischees, die oft mit der Logistik in Verbindung gebracht werden.

Nichts als Vorurteile! Finden die Wirtschaftsförderungen (WFG) Kreis Unna und Hamm und haben einen Imagefilm gedreht.

HIER geht es zum Film

Ziel des Films ist es, Jugendlichen, Zitat, „exzellenten und vielseitigen Berufsaussichten in der Branche aufzuzeigen“ und sie für einen von 20 verschiedenen Ausbildungsberufen oder ein Studium in der Logistik zu begeistern.

Denn Anpacken, Einpacken, Transportieren und Auspacken mache nur einen Teil der Arbeit in der Logistik aus.

Die andere Hälfte der logistischen Dienstleistungen gehe mit der Planung, Steuerung und Umsetzung von Logistikprozessen einher. Um dies zu zeigen, haben die Macher des Films Auszubildende und Studierende während ihres Arbeitsalltages mit der Kamera begleitet.

Ergänzend dazu gibt es mit dem Karrierekompass Logistik, der im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, und der Website www.logistikstarter.de, die jetzt ebenfalls gelauncht wurde, zwei weitere Informationskanäle, die zur Studien- und Berufswahlorientierung dienen sollen.

Film, Website und Broschüre kommen natürlich auch den Unternehmen in der Region zu Gute. So soll das zielgruppengerechte Infopaket zur Gewinnung, Sicherung und Bindung von Nachwuchskräften beitragen“, erklärte Michael Makiolla, Landrat und WFG-Aufsichtsratsvorsitzender, in seinem kurzen Grußwort. „Denn die Logistik hat für die Region Hamm und Kreis Unna durch die besondere wirtschaftsgeografische Lage eine enorme Bedeutung. Die Branche boomt und schon jetzt suchen sowohl die großen Konzerne als auch die kleinen inhabergeführten Unternehmen in der Region händeringend nach Fachkräften.“ Er dankte sowohl den Hauptdarstellern als auch den Unternehmen, die sich im Film, auf der Website und in der Broschüre vorstellen.

PM: Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Facebookrss