Tag der offenen Töpferei: Keramikerin Gisela Lücke aus Massen ist mit dabei

0
140
Bild: Keramikerinnung Nordrhein
Facebookrss

Zum 14. Mal laden mehr als 600 Keramiker und Keramikerinnen am Samstag, 09. März und Sonntag, 10. März 2019 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr in ganz Deutschland zum „Tag der offenen Töpferei“ in ihre Werkstätten und Ateliers ein.

Auch Gisela Lücke aus Unna-Massen öffnet  ihre Werkstatt Auf der Bleiche 15.

Auch im Ruhrgebiet können Keramikfreunde und Interessierte am zweiten Märzwochenende unter dem Motto „schauen, anfassen, staunen“ auf Entdeckungsreise gehen. Marlit Büren aus Haltern, Sabine Krispin aus Dinslaken, Christel Humpert aus Bochum und Gisela Lücke aus Unna geben Einblick in ein kulturhistorisch bedeutendes Handwerk und zeigen, dass der „alte“ Werkstoff Ton nach wie vor ein faszinierendes Material ist, was sich in der Kreativität ihrer Arbeiten ausdrückt.

Bild: Keramikerinnung Nordrhein

 

Die Produktpalette reicht von traditioneller Gebrauchskeramik bis zur modernen Gefäßkeramik, von fantasievoller Gartenkeramik, edlem Schmuck bis hin zu künstlerisch gestalteten Einzelstücken.

Die vier Keramikerinnen laden an diesem Aktionswochenende, am Samstag, 09. und am Sonntag, 10. März 2019 jeweils von 10 bis 18 Uhr nicht nur zu ihren Atelierausstellungen ein, sondern auch dazu, ihnen bei der Arbeit über die Schultern zu schauen: Etwa beim Drehen oder Dekorieren von Gefäßen und Objekten.

 

Auch spannende Führungen durch die Ausstellungsräume und die Werkstätten und einen Skulpturengarten werden angeboten. Der 14. „Tag der offenen Töpferei“ bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich einem Handwerk zu nähern, das sich zwischen Tradition und Trend bewegt.

Bild: Keramikerinnung Nordrhein

Die Keramikerinnung Nordrhein, die den „Tag der offenen Töpferei 2019“ für NRW organisiert, hat einen informativen Faltflyer herausgegeben. Er enthält nicht nur die Adressen, Kontaktdaten und Aktionen von Marlit Büren, Sabine Krispin, Christel Humpert und Gisela Lücke, sondern die aller in NRW teilnehmenden Keramikerinnen und Keramiker sowie die Programme, die sie an diesem Wochenende anbieten. Anhand einer übersichtlichen Karte können Interessierte sich ihre ganz persönliche „Keramikroute“ zusammenstellen und somit mehrere Werkstätten und Ateliers auch in anderen Regionen NRWs gezielt kennenlernen.

Zudem enthält der Flyer eine Liste mit den wichtigsten Keramikmärkten, die 2019 in NRW stattfinden. Darüber hinaus ist für 2019 ein dekorativer Jahreskalender zum „Tag der offenen Töpferei“ erschienen. Faltflyer und Jahreskalender liegen schon jetzt bei den teilnehmenden Keramikern und in einigen Keramikmuseen zur kostenfreien Mitnahme aus.

Keramik Gisela Lücke, Auf der Bleiche 15, 59427 Unna-Massen, https://gisela-luecke-keramik.de

Weitere Informationen zum „Tag der offenen Töpferei 2019“ und die teilnehmenden Werkstätten mit ihren Programmen unter: www.tag-der-offenen-toepferei.de sowie www.keramikerinnung-nordrhein.de

PM: Keramikerinnung Nordrhein

Facebookrss