Schüsse in Dortmunder Café: Opfer schwer verletzt – Fotofahndung nach Flüchtigem

0
4560
Fotoquelle: Polizei
Facebookrss

Zwei Männer stritten – plötzlich fielen Schüsse.

Fahndung wegen versuchter Tötung – mit Bild und vollem Namen, was nicht zu oft vorkommt.

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund vom Sonntagabend (10.3.), 18 Uhr:

Gegen 0:40 Uhr heute früh gerieten vor dem Café Creme an der Speckestraße in Westerfilde zwei Männer in Streit. Die Auseinandersetzung zwischen dem 40-jährigen und dem 42-jährigen Dortmunder eskalierte.

„Es kam zur Abgabe mehrerer Schüsse. Durch diese wurde der 40-jährige Dortmunder schwer verletzt. Er erlitt mehrere Schussverletzungen im Bereich der Beine und im Bauch“,

heißt es in der Erklärung der Behörden. Das Opfer wurde notoperiert und ist inzwischen außer Lebensgefahr.

„Der 42-jährige E…  ist dringend der Tat verdächtig und derzeit flüchtig“,

teilen Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Sie bitten dringend um Mithilfe: „Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort geben?“

Hinweise an die Mordkommission oder an die Kriminalwache unter 0231/132-7999 oder 0231/132-7441.

 

Facebookrss