„Friday for Future“ am Geschwister Scholl Unna

0
258
Friday for Future-Proteste vor zwei Wochen in Schwerte. (Archivbild: Rundblick Schwerte/Th. Schmithausen)
Facebookrss

So viele Protestgruppen wie noch nie seit Beginn der „Fridays for Future“-Demos wollen an diesem Freitag (15.3.) auf die Straße gehen. Auch das Geschwister Scholl-Gymnasium Unna (GSG) will sich diesmal anschließen.

„Am kommenden Freitag plant unsere Schülervertretung eine Protestaktion im Sinne der Aktion „Fridays for Future“, an der außer den aktuellen Abiturienten alle Schülerinnen und Schüler des GSG teilnehmen sollen“, teilte uns heute der Pressebeauftragte der Schule, Werner Wiggermann, mit.

In der dritten Unterrichtsstunde  – etwa ab 10 Uhr – wollen sich die Schülerinnen und Schüler in der Pausenhalle versammeln. Dort werden sie – „in der Hoffnung auf eine harte, aber faire Diskussion“ – kritische Fragen an die Schulleitung formulieren.

Informationen zu Fridays for Future finden Sie HIER

GSG Geschwister Scholl Gymnasium Unna (Archivbild RBU)
Facebookrss