Zwei Bauarbeiter bei Sturz aus 10 Metern Höhe lebensgefährlich verletzt

0
657
Rettungshubschrauber im Einsatz. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Zu einem schweren Unglücksfall kam es am Mittwochmittag (13.03.) in Kamen. Zwei Bauarbeiter wurden bei einem  Sturz aus großer Höhe schwer verletzt, teilte die Kreispolizei Unna am Abend mit.

Die beiden 23 und 18 Jahre alten Männer einer Entsorgungsfirma aus Vettweiß im Kreis Düren hatten sich im zweiten Obergeschoss einer Abbruchhalle an der Henry-Everling-Straße aufgehalten. Aus bislang noch nicht näher bekannte Gründen stürzten sie plötzlich durch eine Aussparung in der Geschossdecke etwa 10 Meter tief auf den Hallenboden.

Beide Männer mussten mit lebensgefährlichen Verletzungen in Unfallkrankenhäuser gebracht werden; der eine mit einem Rettungshubschrauber, der andere mit einem Rettungswagen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei und des Betrieblichen Arbeitsschutzes der Bezirksregierung Arnsberg dauern an.

Facebookrss