Mit heulenden Motoren: Klagen über rasende „Poser“ im Bereich Eissporthalle

0
679
Doppelauspuff eines Sportwagens / Symbolbild, Quelle Pixabay
Facebookrss
Mit aufheulenden Motoren und quietschenden Reifen jagen sie los, Wochenende für Wochenende, klagt eine Anwohnerin im Bereich der Eissporthalle.
Die Leserin, die ihre Wohnung am Bergenkamp hat, schilderte uns in dieser Woche  regelmäßige Lärmbelästigungen und Verkehrsgefährdungen durch herumrasende „Poser“ mitten durchs Wohngebiet entlang der Hammer Straße. 
Die Polizei habe sie schon mehrfach informiert, schrieb sie uns, Polizeisprecher Thomas Röwekamp sicherte uns auf Nachfrage zu, dass der Verkehrsdienst den Bereich jetzt verstärkt in den Blick nehmen will. 
Vor allem von freitag- bis sonntagabends sei kaum Ruhe zu finden, sagt Bergenkamp-Anwohnerin Erika S.. „Ab 20.30 bis ca. 23 Uhr trifft sich auf dem Parkplatz der Eissporthalle die Poser-Szene mit ihren getunten Autos.“
 

Aus dieser „Szene“ heraus würden spontane „Ausfahrten“ veranstaltet.

„Sie kommen mit überhöhter Geschwindigkeit und heulenden Motoren die Hammer Straße hoch und rasen über die Ampel in den Bergenkamp und dann zum Parkplatz. Dort werden dann die Motoren getestet, bis sie dann einzeln hier am Haus wieder vorbeirasen und wieder die Hammer Straße runter.  Das geht dann im Minutentakt.“

Dies nicht nur am Wochenende. „Am Dienstagabend, 19. 3., um 21.15 hat man sie schon kommen gehört“, erzählt die Leserin. „Sie rasten wieder in unsere Straße, gleich hinter der Ampel haben sie beide Spuren blockiert und sind dann mit kreischenden Reifen zum Parkplatz gefahren.“

Es  handele sich um „mehrere Sportwagen in allen Farben, zwei bis drei sind bekannt und immer dabei. Wenn da mal jemand über die Straße geht und nicht aufpasst, wird er überfahren“, fürchtet Erika S. 

Sie erhofft sich von der Polizei, dass sie in diesem Bereich in den Abendstunden Präsenz zeigt.

Polizeisprecher Röwekamp sagte uns das zu: „Bisher sind hier noch keine Auffälligkeiten festgestellt worden. Wir werden das aber an den angegebenen Tagen in der nächsten Zeit kontrollieren.“

Facebookrss