87-Jährigen in Wohnung überfallen und verletzt: Festnahme und Haft

1
2879
Haft, Gefängnis (Symbolbild, Pixabay)
Facebookrss

Er überfiel am 8. März frühmorgens einen hochbetagten Senior in seiner Wohnung in Hamm, Rheinsberger Platz, schlug auf den wehrlosen 87-Jährigen ein und verletzte ihn so schwer, dass der ältere Herr ins Krankenhaus musste. Wir berichteten über die abstoßend rohe Gewalttat.

Heute meldet die Polizei Ermittlungserfolg.

Sie nahm am Freitag (29. 3.) einen 36-Jährigen aus Hamm unter dringendem Tatverdacht fest. Umfangreiche Ermittlungen hätten auf die Spur des Mannes geführt, berichtet die Polizeipressestelle.

Der 36-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

Wie unsere Redaktion auf Nachfrage von Polizeisprecherin Bettina Wehram erfuhr, ist der Verdächtige von marokkanischer Nationalität und bereits polizeilich bekannt.

Facebookrss

1 KOMMENTAR

  1. Und nun, Morgen wieder frei, weiterhin Stütze kassieren und der nächste Überfall ist sicher. Für dieses Pack ist Deutschland mittlerweile ein rechtsfreier Raum. Ausweisung geht nicht. Dort wo Millionen Urlauben ist es für solche Typen zu gefährlich deshalb wird Marokko von den Grünen als unsicherer Staat angesehen. Wer mehr Info braucht : https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/kommentar-frau-merkel-herr-seehofer-lesen-sie-bitte-diesen-artikel-zum-fall-chemnitz-bis-zum-ende_id_10532085.html