Abgeräumt! Bürger-Schützen Unna holen 7 Pokale

0
141
Die Siegerehrung erfolgte durch den Vorsitzenden des Schützenkreises Unna-Kamen, Kurt Erdmann, und die stellv. Geschäftsführerin Kerstin Lügger. V.li. Erdmann, Winfried Janneschütz, Anke Straube, Harald Seifert, Kerstin Lügger. (Foto BSV UN)
Facebookrss

Sieben auf einen Streich – der BSV Unna holt gleich sieben Pokale.

Besagter Erfolgstag für die Bürger-Schützen war der vergangene Mittwoch (10. 4.), als die Sieger der Rundenwettkämpfe geehrt wurden.

„Bei diesem Wettkampf messen sich die Sportschützen des Kreisgebietes Unna-Kamen in der Disziplin Luftgewehr Auflage“, schildert Anke Straube vom BSV. „Die besondere Herausforderung dabei ist, dass die Schützen über 6 Monate eine konstant hohe Leistung erbringen müssen.“

Sechs Schützinnen und Schützen des BSV Unna ist es dabei gelungen, in ihren Altersklassen in der Einzelwertung wie folgt platziert zu werden.

1.Kreisklasse:

3. Platz Anke Straube (Senioren I)

2. Platz Petra Ehlert (Senioren II)

2. Kreisklasse:

2. Platz Magda Jahnke (Schützenklasse)

3. Platz Sarah Göldner (Schützenklasse)

1. Platz Joachim Wehner (Senioren II)

3. Platz Klaus Göldner (Senioren III)

Weiterhin errang die 1. Mannschaft der BSV Unna mit Petra Ehlert, Anke Straube und Karsten Kahlfeld in der ges. Mannschaftswertung den 2. Platz.

Die besten 24 Schützen des gesamten Wettkampfes 2018/2019 traten am Mittwoch zum Finalschießen beim SV Kamen an, um die treffsichersten 3 Teilnehmer zu ermitteln.

„Bei diesem super spannenden Finale ist echte Nervenstärke gefragt“, weiß Anke Straube. „Im Halbfinale treten jeweils 12 Schützen gegeneinander an und müssen je 10 Schuss in jeweils 50 Sekunden platzieren. Gewertet wird in Zehnteln, so dass eine 10,9 die höchste Ringzahl darstellt. Um im Finale platziert werden zu können, sollten die Einzelschüsse bei 10,0 und höher liegen.“

Von BSV Unna hatten sich Petra Ehlert, Anke Straube, Karsten Kahlfeld und Joachim Wehner für das Halbfinale qualifiziert.

Im Finale der besten 12 Teilnehmer sicherte sich Anke Straube mit einem sauberen Schussbild dann den 3. Platz.

 

Facebookrss