Sportschützen messen sich auf der Wilhelmshöhe

0
100
Symbolbild einer Waffenmündung. / Pixabay
Facebookrss

Die 41. Stadtmeisterschaften mit Gas- und Luftdruckwaffen stehen an, vom 3. – 5. Mai 2019 auf der Wilhelmshöhe, veranstaltet vom Stadtsportbund Fröndenberg und ausgerichtet vom Schützenverein Kirchspiel Dellwig Wilhelmshöhe.

Die Sportschützen messen sich in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole stehend Freihand oder aufgelegt, kündigt der ausrichtende Verein SVK Dellwig an.  Geschossen wird auf Zehnerringscheibe (LP) oder Streifen (LG) aus 10 Metern Entfernung.

Austragungsort ist die Schützenhalle Wilhelmshöhe, Unnaer Str. 101, 58730 Fröndenberg.

Startzeiten: Freitag 03.05.19 von 17.30 – 21:00 Uhr; Samstag 04.05.2019 von 13:00 – 17:00 Uh.

Startgeld: Das Startgeld beträgt 3€ (Schüler 2,50€) für die 1. Disziplin, jede weitere Disziplin kostet 1€.

Meldeschluss wurde verlängert bis: Mittwoch 01.05.2019, Anmeldung bei: Hartmut Jürgens, 58730 Fröndenberg , Böckelmannweg 7; per Email: Sportwart@SVK-Dellwig.de oder Tel. 02378 2244.

Siegerehrung: Sonntag 05.05.2019 um 11:00 Uhr

Startberechtigt sind alle Sport- und Hobbyschützen, die in Fröndenberg ihren Wohnsitz haben oder einem Fröndenberger Schießsportverein angehören. Die komplette Ausschreibung ist einzusehen unter: www.svk-dellwig.de

Der ausrichtende Verein freut sich darüber hinaus über Zuschauer und Interessiert, die sich das Luftdruckschießen ansehen möchten: „Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich. Gerne auch immer dienstags, an den Trainingstagen ab 19:00 Uhr, da biete sich die Möglichkeit den Sport auch mal unverbindlich auszuprobieren.“

Facebookrss