18-Jähriger reißt Unnaer (72) vor Haustür Kette vom Hals – Festnahme

0
1146
Symbolbild Pixabay
Facebookrss

Überfall auf einen Senior aus Unna direkt vor der Haustür – der Täter ist gefasst.

Mittwochabend war es (24.04.), gegen 19.10 Uhr an der Mühlenstraße. „Ein zunächst zunächst unbekannter, südländisch aussehender Mann verwickelte einen 72 jährigen Unnaer vor dessen Haustür in ein Gespräch“, berichtet die Pressestelle der Unnaer Polizei.

 Unvermittelt trat der Fremde den älteren Herrn plötzlich vorsn Schienbein und riss ihm dann seine Goldkette vom Hals. Der 72 Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht, während der Täter flüchtete in Richtung S-Bahnsteig flüchtete.

Im Rahmen der anschließenden Fahndung konnten die Einsatzkräfte den Tatverdächtigen an der Hansastraße stoppen. Sie kontrollierten ihn. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde er nach Personalpapieren durchsucht; Fehlanzeige. Dafür fand sich die just zuvor geraubte Kette.

Daraufhin wurde der junge Mann vorläufig festgenommen.

„Die anschließende Personalienfeststellung ergab, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen polizeibekannten 18 jährigen Marokkaner ohne festen Wohnsitz in Deutschland handelt“, teilt die Polizei mit.

Die weiteren Ermittlungen mit dem Ziel einer richterlichen Vorführung dauern derzeit noch an (Stand: Donnerstag, 11.30 Uhr).

Wir berichten nach.

Facebookrss