Vorfahrtunfall auf dem Verkehrsring

0
514
Kollwitz-Ring/Hertingerstraße. (Foto RB)
Facebookrss

Beim Überqueren des Verkehrsrings krachte es. Denn der dortige Verkehr hatte Vorfahrt…

Diese Regel hatte ein auswärtiger Autofahrer gestern Nachmittag nicht auf dem Schirm.  Der 70jährige Mann aus Wölfersheim fuhr um kurz vor 14 Uhr mit seinem PKW  auf der Hertinger Straße stadtauswärts in der Absicht, den Käthe-Kollwitz-Ring geradeaus zu überqueren.

Da die dortige Ampel zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet war, galten Verkehrszeichen. Somit befand er sich auf der untergeordneten Straße“, bemerkt die Unnaer Polizei. 

Der Senior fuhr trotzdem weiter und prallte beim Überqueren des Rings mit dem PKW eines 58jährigen Unnaers zusammen,  der dort gerade in Richtung Südring fuhr.

Er und seine 57jährige Mitfahrerin wurden  leicht verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die Sachschadenhöhe beträgt ca. 8500 Euro..

Facebookrss