Wieder Panne mit Regierungsflieger – Merkel muss in Dortmund umsteigen

0
372
Kanzlerin Angela Merkel (Foto: Pixabay)
Facebookrss

Wieder eine Panne mit einem Regierungsflieger,  diesmal unverschuldet – der Flieger war im Dienst der Kanzlerin unterwegs und stand am heutigen Montag (13.5.) am Flughafen Dortmund.

Dort rammte ein Bodenfahrzeug den Cityjet, mit dem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angereist war, berichtet die WELT (online).

Das Bundeswehrflugzeug Global 5000 stand auf einer Parkposition. Es sollte die Kanzlerin  nach ihren Terminen in Wuppertal (Universität, danach Bürgerdialog zum Grundgesetz) wieder nach Berlin bringen – per Flugbereitschaft.

Angela Merkel musste wegen der Panne dann einen anderen Flieger nehmen.

 

Facebookrss