„Noch eine Rechnung offen!“: Autohändler mit Küchenmesser und Scream-Maske bedroht

0
362
Scream-Maske / Quelle Pixabay
Facebookrss

Mit Küchenmesser und Scream-Maske.

Deartig ausstaffiert haben amn Mittwochabend zwei Männer die Mitarbeiter eines Autohandels in Lüdenscheid bedroht.

Ein Mann erschien mit einem Küchenmesser und den drohenden Worten „Ich habe noch eine Rechnung offen“ im Laden. Währenddessen schaute ein anderer Mann mit einer Scream-Maske über dem Kopf von außen in das Büro.

Geistesgegenwärtig wählte einer der Bedrohten sofort den Notruf, woraufhin die beiden Männer verschwanden.

Die Polizei fand die Angetrunkenen in Tatortnähe. Der 22-Jährige – der mit der Maske – versuchte zu fliehen und wurde vorläufig festgenommen. Der 25-Jährige – der mit dem Messer – kam schwankend auf die Beamten zu und ließ sich ohne Widerstand festnehmen. In einem Pkw, der in der Nähe wartete, saßen zwei weitere Männer, die offenbar zu dem Duo gehörten.

Die Polizei stellte im Pkw einen leicht abgehobelten Holzstock sicher. Von den beiden Tatverdächtigen wurden Blutproben genommen. Nach Angaben der Polizei gehe man von einem andauernden Konflikt aus, der in dieser Bedrohung gipfelte.

Die beiden Bedroher wohnen in Lüdenscheid. Näheres hatten wir bei der MK-Polizei erfragt, bis zum Freitagmittag jedoch keine Antwort bekommen.

PM: POL MK

Facebookrss