Drogenfahrer wird auf Kamener Straße gestoppt und unternimmt Fluchtversuch

0
698
Stadtgrenze Königborn an der Kamener Straße. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Die Ankündigung, man werde ihn jetzt zur Blutprobe mit auf die Wache nehmen, schlug den Drogenfahrer abrupt in die die Flucht…

Weit kam er nicht, der 34-jährige Unnaer, der Sonntagabend (19.5.) gegen 19 Uhr in eine Verkehrskontrolle an der Kamener Straße geriet und daraufhin abrupt die Flucht ergriff.

Polizeisprecherin Vera Howanietz bestätigte uns den Einsatz auf Anfrage:

Demnach stellte die Beamten fest, dass der Fahrer unter Einfluss vom Betäubungsmitteln stand. Als man ihm eröffnete, dass ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen werden würde, flüchtete er zu Fuß.

Kurz darauf hatten ihn die Beamten aber wieder erwischt. Damit er sich nicht erneut renitent dem Zugriff entziehen konnte, wurde er gefesselt und zur Dienststelle gebracht.

Nach Entnahme der Blutprobe wurde er entlassen. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz wurde gefertigt.

Facebookrss