Wahlergebnisse per App und live in Bürgerhalle – Wahlparty der Eishallenretter

1
591
Das Rathaus Unna. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Am Sonntag, 26. Mai, ist Europawahl und für die Unnaer auch Eishallen-Bürgerentscheid.

Nach Schließung der Wahllokale präsentiert die Stadt Unna in der Bürgerhalle des Rathauses die Wahlergebnisse. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

UNNA.braucht.EIS trifft sich vorab  zu einer kleinen „Wahlparty“ im Sandro´s an der Morgenstraße, um „nach der ganzen turbulenten Zeit gemeinsam auf das Ergebnis warten“, kündigt die BI an. „Gegen 20 bis 20.30 Uhr planen wir dann zum Rathaus zu gehen.“

Dort in der Bürgerhalle werden nach Auskunft von Bürgermeister Kolter als Erstes die Ergebnisse der Europawahl ermittelt und präsentiert. Die Auszählung werde grob geschätzt höchstens zwei Stunden dauern.

Im Anschluss folgt dann die Auszählung der Wahlzettel für den Eishallen-Bürgerentscheid.

Dieses Ergebnis wird der Bürgermeister persönlich bekannt geben: Frühestens 21 Uhr, eher 21.30 Uhr wird die spannende Frage beantwortet sein, ob die Stadt entgegen dem Ratsbeschluss vom 28. Juni 2018 die Eishalle erhalten muss oder ob er sie abreißen kann.

Eine Mehrheit für einen Erhalt wäre ebenso verbindlich wie ein Ratsbeschluss und drei Jahre lang bindend. Erst dann könnte die Politik erneut entscheiden.

Gleichzeitig macht die Stadt Unna darauf aufmerksam, dass Interessierte sich am Wahltag auch dieses Mal wieder mit der Vote Manager-App jederzeit und von überall aus über die Ergebnisse der Europawahl und des Bürgerentscheids sowie über zurückliegende Wahlen informieren können.

Die App ist kostenlos im App Store von Apple und im Play Store von Google erhältlich und intuitiv zu bedienen. Nach der Installation und dem Öffnen der VoteManager-App nur noch nach „Kreisstadt Unna“ suchen und „Europawahl“, bzw. „Bürgerentscheid“ auswählen.

 

Facebookrss

1 KOMMENTAR