19-Jährige überfallen und verletzt: Fahndung mit Phantombild

0
1150
Symbolbild, Quelle Polizei NRW
Facebookrss

Das ging schnell: Fotofahndung zwei Wochen nach der brutalen Tat.

Mit einem Phantombild sucht die Polizei Hamm einen Kriminellen, der am  15. Mai 2019 spätabends  gegen 22.45 Uhr in der Grünanlage am Südring eine junge Frau überfallen und mit einem Messer verletzt hat.

Wie berichtet, wollte der Räuber von der 19-Jährigen Geld, und als sie sagte, sie hätte keins, stach er mit einem Haushaltsmesser zu und verletzte sie.

Phantombild Räuber Südring / LKA.

Der Gesuchte ist 40 bis 45 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte zur Tatzeit einen Vollbart. Bekleidet war er mit einem grauen Jogginganzug und einer dunkelgrauen Mütze.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen oder dessen Aufenthaltsort geben können, melden sich bitte bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916 -0.

 

Facebookrss