Großer Saal reichte nicht: Seniorenkino wieder voller Erfolg – Im August ein „Spezial“

0
350
Blick in den vollen Kinosaal. (Foto Kinorama)
Facebookrss

Auch der 2. Termin des neuen Unnaer Seniorenkinos war ein voller Erfolg, freut sich das Kinorama: Mit mehr als 300 Senioren war der große Saal 1 schon kurz vor Kassenöffnung annähernd ausverkauft, weshalb kurzerhand noch Kinosaal 4 für den Film „Book Club“ geöffnet wurde.

„Im Foyer bereiteten wir unseren Besuchern ab 14 Uhr einen Sektempfang und boten Kaffee und Gebäck an einer schön dekorierten Kaffeetafel an. Dort konnten sich unsere Besucher selbst bedienen und anschließend im Kinosaal Platz nehmen“, schildern die Kinobetreiber.

Vor Filmstart wurden die Besucher über die geplanten Vorstellungen und den Sondertermin im August zum Unnaer Seniorentag informiert:

Am 3.8.2019 startet das „Seniorenkino-Spezial“ um 15:30 Uhr mit Sekt, Kaffee und Gebäck, bevor um 16:00 Uhr der Film „Gestorben wird morgen“ in Anwesenheit der Regisseurin Susan Gluth gezeigt wird. Anschließend stehen die Regisseurin und weitere Experten/-innen für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Über den Septemberfilm konnten die Senioren abstimmen: Sie sahen im Vorprogramm des Seniorenkinos zwei Filmtrailer und stimmten sodann per Applaus über den Wunschfilm ab. Die Wahl fiel auf „Dancing Queens“, der in einem „Wunschfilm-Spezial“ des Seniorenkinos am 5. September gezeigt wird.

Auch bei nächsten Mal – am Do, den 4.7.19 mit dem Film „Die Frau des Nobelpreisträgers“ – begrüßt das Kinorama seine Besucher wieder ab 14 Uhr mit Sekt, Kaffee und Gebäck.

(Quelle Kinorama Unna)

Facebookrss