Kreativgruppe in Kamen für Menschen mit psychischen Erkrankungen

0
205
Symbolbild Pixabay
Facebookrss
In Kamen hat sich die Kreativgruppe „Menschen mit psychischen Erkrankungen“ gegründet. Das erste Treffen findet am Montag, 24. Juni um 17.00 Uhr im Freizeitzentrum Lüner Höhe, Ludwig-Schröder-Straße 18 in Kamen statt.
Da es sich noch um eine kleine Gruppe handelt, sind weitere Interessenten herzlich willkommen.
Nach der Devise „Kreativ aus der Krise“ ist diese Gruppe ein Selbsthilfeangebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die sich kreativ betätigen und dabei auch austauschen möchten.
Die Initiatorin hat bei einem Klinikaufenthalt unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten als therapeutisch hilfreich kennengelernt und möchte diese inspirierende Erfahrung mit anderen teilen.
Dabei entscheiden die Gruppenmitglieder frei, mit welchen Materialien sie arbeiten und wie sie sich ausdrücken möchten. Für diejenigen, die gerne töpfern, steht ein Brennofen zur Verfügung.
Interessierte können sich bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35 melden. Ansprechpartnerin ist Margret Voß, Tel. 0 23 03 / 27-28 29, E-Mail: margret.voss@kreis-unna.de.
PM: Kreis Unna
Facebookrss