Schwerer Unfall mit Fahranfänger in Königsborn

0
1508
Kamener Straße in Königsborn. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Schwerer Unfall gestern Abend  (12.06.2019) in Königsborn.

Gegen 20 Uhr fuhr ein 34 jähriger Unnaer auf der Kamener Straße in Richtung Unna. Kurz hinter der Glückauf-Kaserne wollte er nach links in die Grillostraße abbiegen und bremste sein Fahrzeug daher ab.

Ein nachfolgender 18 jähriger Holzwickeder bemerkte das zu spät, machte eine Vollbremsung und wollte nach rechts ausweichen. Er kollidierte jedoch trotzdem noch mit dem vorausfahrenden PKW und zudem noch mit einem Baum am Straßenrand.

Durch den Aufprall verletzte sich der 18 Jährige so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der Sachschaden wird auf etwa 17 500 Euro geschätzt.

Die Kamerner Straße wurde in Höhe der Grillostraße für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, berichtet die Polizei.

Facebookrss