290 PS unter feuerroter Haube: Neues Feuerwehrauto für Löschgruppe Massen

0
454
Facebookrss

290 PS stark und 15,5 Tonnen schwer ist es, kann 9 Feuerwehrleute transportieren und hat doppelt so viel Löschwasser wie sein Vorgänger an Bord:  2400 Liter. Sowie: ein Sprungrettungsgerät für eine Einsatzhöhe bis 16 Meter.

Bürgermeister Werner Kolter hat am Samstag (15. Juni 2019) ein neues Löschgruppenfahrzeug 20 an die Feuerwehr übergeben. Nach der Übergabe an den Leiter der Feuerwehr Hendrik zur Weihen überstellte dieser das Fahrzeug an die zukünftigen Nutzer, die Löschgruppe Massen.

Vikar Stefan Schmitz und Prädikantin Freya Walke erteilten Fahrzeug und Einsatzkräften den kirchlichen Segen.

Technisch liegen zwischen dem alten und dem neuen Fahrzeug Welten:  Über ausfahrbare Tritte können auch die oberen Bereiche des Fahrzeuges leicht erreicht werden.

Die Umfeldbeleuchtung und der Lichtmast des Fahrzeuges sorgen gerade nachts für mehr Sicherheit an den Einsatzstellen. Und dank eines verbauten Hygieneboards besteht jetzt auch die Möglichkeit, sich direkt an der Einsatzstelle zu reinigen.

PM Stadt Unna

Facebookrss