PGU-Leiter Dirk Kolar wechselt zur Bezirksregierung

0
698
Das Pestalozzi-Gymnasium Unna (PGU) an der Morgenstraße. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Unnas Traditionsgymnasium, das Pestalozzi-Gymnasium (PGU), muss sich einen neuen Leiter/eine neue Leiterin suchen. Dirk Kolar verlässt die Schule.

Nach Informationen unserer Redaktion wird der Lünerner  zum 1. Juli dieses Jahres in eine leitende Position bei der Bezirksregierung Arnsberg wechseln.

Dirk Kolar. (Foto PGU)

Bis über seine Nachfolge bestimmt ist, wird die stellv. Schulleiterin Vogt die Leitung des PGU kommissarisch übernehmen.

Dirk Kolar, der sein Staatsexamen in den Fächern Sport und Englisch ablegte, leitete das Traditionsgymnasium an der Morgenstraße vergleichsweise kurz. Er trat nach den Kommunalwahlen 2014 zum Schuljahr 2014/15 die Nachfolge des langjährigen PGU-Leiters Helmut Schorlemmer an. Zuvor war er Schulleiter einer Förderschule in Hemer und außerdem Chef der SPD Unna. Aktuell ist Kolar Kreistagsmitglied der SPD.

Das PGU hatte bei der Anmelderunde für das neue Schuljahr 2020/21 wie berichtet heftig Feder lassen müssen. Es verlor gegenüber dem Vorjahr eine komplette Klassenstärke. Nochmal zulegen hingegen konnte (neben dem anhaltenden Run auf die Gesamtschulen) der Innenstadt-Mitbewerber EBG (Ernst-Barlach-Gymnasium), das fast doppelt so viele Anmeldungen bekam wie das PGU.

Facebookrss