Nochmal jede Menge Theater in der Jugendkunstschule im Kurpark

0
92
Die Jugendkunstschule im Kurpark Königsborn. (Foto Rundblick)
Facebookrss
Zum Ende des Semesters laden die Gruppen der JKS ab Freitag, 21. 6., in den Theaterraum der Jugendkunstschule Unna im Kurpark ein.
Mit einem breiten Angebot von: Dystopie, Skrewball-Komödie, Familiendrama der Mafia über Hollywoodexzesse bis zum  Dorfmilieu in der Provinz stellen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihre Kreativität, ihren  Einfallsreichtum und ihr Improvisationstalent bei den selbst entwickelten Stücken unter Beweis.
Die Wortspieler (16 – 19 Jahre) spielen:  „downtown“  am 21.6. und 1.7. um 18 Uhr. Das dystopische Stück handelt von einer Welt kurz vor dem Untergang durch einen Sonnensturm. Unterirdische Städte sollen ausgewählten Personen Schutz bieten und die Existenz der Menschheit sichern.
Die  Bühnenblitze  (11 – 15 Jahre)  zeigen:  „fame oder so…“  am 23.6. um 17.30 Uhr. Gespickt mit kleinen Hollywood-Analogien spielt das Ensemble Bühnenblitze eine rasante Kriminalgeschichte a la noir und garniert diese mit ihren ganz eigenen Themen von Erfolg, Misserfolg, Handlungsmotiven und Lebenszielen.
Die Linkshändler (14 – 17 Jahre) laden zur rasanten Skrewball-Komödie: „Der rosarote Panda“ am 25.6. und 7.7. um 18 Uhr. Damenkleidung hinter einer Parkbank – Inspektor Clouseau vermutet ein Verbrechen und ermittelt  im Alleingang. Die Jugendlichen haben mit ihren Rollen auch die Geschlechter getauscht…
Die Laut_sprecher  (12- 14 Jahre) präsentieren: „Krummgiebels Vermächtnis“  am 27.6. um 19 Uhr. Tief in der Provinz halten die Bewohner eines kleinen Dorfes fest zusammen, als Bauer Krummgiebel „den Löffel abgibt“. Sein Erbe – ein illegales Chemielabor – treten sie nur zu gern an…
Die ScheinWerfer (15 – 18 Jahre): „un affare di  famiglia“  am 30.6. um  16 Uhr und  3.7. um 18 Uhr. 50er Jahre in Chicago. Die Familienbande der Cordones  sind eng. Nach dem Unfalltod des Paten werden die Karten neu gemischt…
Der Eintritt ist kostenlos. Eine Kartenreservierung für die Aufführungen der Linkshändler nötig: monika.paris@stadt-unna.de
Jugendkunstschule Unna, Kurpark 4, 59425 Unna
PM: Stadt Unna
Facebookrss